So können Schauspieler üben: Übungen & Schauspieltraining für zu Hause

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Eine gute Schauspielerin oder ein guter Schauspieler braucht nicht nur Talent, sondern auch viel Übung. Doch wo soll man in der heutigen Zeit noch die Zeit für solch ein Training finden? Viele Menschen denken, dass man dieses Training nur in einem professionellen Studio oder auf einer Bühne erlernen kann. Doch dem ist nicht so!
 
In diesem Artikel gebe ich euch die besten Tipps und Tricks für das Schauspieltraining für zu Hause. Zuerst müsst ihr wissen, wie ihr euch am besten vorbereitet. Nehmt euch Zeit und überlegt euch genau, welche Emotionen ihr vermitteln möchtet. Schaut euch auch die Filme an, in denen die Schauspielerinnen die Rolle der Persönlichkeiten spielen, die ihr nachahmen wollt. Wenn ihr keine Filme findet, die euch helfen können, dann versucht es doch mit Bildern von Menschen, die eurem Idealbild entsprechen.

Echtes Schauspieltraining für zu Hause: üben mit Coaches

Online Kurse mit Top-Coaches kann man auch zu Hause genießen. Tatsächlich gibt es viele großartige Online-Kurse, die von erstklassigen Schauspiel-Coaches angeboten werden. Diese Kurse sind eine großartige Möglichkeit, das eigene Schauspiel zu verbessern, ohne das Haus verlassen zu müssen. Du kannst so im eigenen Tempo lernen und die Lektionen so oft wiederholen, bis du sie perfekt beherrschst.
Wir bei Spielflow arbeiten hart daran, unser Videoangebot immer weiter auszubauen. Diese Kurse gehören zu den einigen und besten Acting Trainings im Internet und bieten dir Zugang zu denselben tollen Lehrern und denselben tollen Schauspieltechniken, die du in einer herkömmlichen Schauspielschule finden würden. Das Beste daran ist, dass du alles von zu Hause aus lernen kannst!
Zudem kannst du dank integriertem Videochat direkt vor der Kamera deine Künste präsentieren und echtes Coaching und Antwort bei Fragen erhalten. So stellst du fest, wie überzeugend du Zuschauer in den Bann ziehen kannst und erhältst wertvolles Feedback.
 
Möchtest du die eigene Fähigkeit zum Schauspiel zu Hause trainieren und merklich verbessern? Dann solltest du dir einen unserer Online-Kurse anschauen. Auf diese Weise kannst du von den besten Lehrern zu lernen, ohne dich in einer teuren Schauspielschule anmelden zu müssen.
 

Schauspieltraining für zu Hause: die besten Tipps und Tricks

Als Nächstes in unserer Reihe über Schauspieltraining für zu Hause: die besten Tipps und Tricks beim allein üben:

 
  • Spreche mit deiner Stimme: Die Stimme ist das wichtigste Instrument beim Schauspielern. Mit ihr kannst du Gefühle und Stimmungen transportieren. Um endlos üben zu können, solltest du daher immer wieder verschiedene Dinge über deine Stimme sagen. Auch wenn es banal erscheint, so kannst du damit deine Stimme in allen möglichen Situationen erproben. So wird deine Stimme immer dynamischer und authentischer!
  • Visualisiere dich selbst: Wenn du eine Rolle spielst, musst du dir vorstellen, dass du diese Person wirklich bist. Visualisiere dich also selbst in der Rolle und stelle dir vor, was diese Person denkt und fühlt. So erreichst du einen tieferen Einblick in die Psyche deiner Figur und kannst noch realistischere Emotionen transportieren. Aufnahmen helfen dabei, den Vortrag im Nachgang zu analysieren.
  • Spreche laut Denkendes aus: „Ich bin…“ Die meisten Menschen denken laut, bevor sie etwas sagen. Damit du dieses mentale Prozedere virtuell nachvollziehen kannst, musst du dir lediglich vorstellen, dass du dich selbst ansprichst und dich fragst: „Wäre ich jetzt gerade so … ?“ Wenn ja – sprich weiter! Wenn nein – ändere etwas an deiner Haltung oder Stimmung! So trainierst du Schritt für Schritt deine Körpersprache und bringst so mehr Leben in deine Rollen!
  • Schaffe einen schauspielerischen Kontext: Bevor du mit dem eigentlichen Schauspiel anfängst, ist es wichtig, dir einen Kontext zu schaffen, in dem sich deine Figur bewegt. Dieser kann so simpel sein wie ein Raum oder eine bestimmte Situation. Wichtig ist nur, dass du dir vorstellst, wie sich deine Figur in diesem Kontext verhält und fühlt. So kannst du dich besser in deine Rolle hineinversetzen und glaubwürdige Emotionen transportieren!
Willst Du deine Geschichten auf Bildschirm oder Leinwand sehen? Willst Du andere Menschen mit Deinen filmischen Ideen begeistern?  In diesem Kurs l...
Intermediate
1 Stunde

Schauspiel Übungen für zu Hause

Wenn du dich für Schauspiel interessierst und bereits erste Erfahrungen gesammelt hast, kannst du auch zu Hause weiter üben. Dazu eignen sich Übungen, wie zum Beispiel:
 
  1. Rollenanalyse: Lerne die Hintergründe und Motivationen deiner Figur kennen, um sie glaubwürdig darstellen zu können.
  2. Körpersprache: Nutze Video oder deine Webcam und trainiere bewusst deine Körperpartien.
  3. Rezitative Texte: Sprich laut und deutlich, um deine Stimme zu stärken und Ausdruck in deine Worte zu bringen.
  4. Monolog: 
  5. Improvisation: Erfinde eine kurze Szene oder ein kurzes Gespräch und spiele sie allein oder mit einem Freund oder Familienmitglied. So kannst du dich auf die Schnelle in verschiedene Rollen versetzen und musst nicht immer erst einen Text lernen.
  6. Schauspiel in einer Fremdsprache: Auch, wenn der vorliegende Text nicht in deutscher Sprache vorliegt, kann man zu Hause für ein sicheres Gefühl sorgen.
 

Rollenanalyse ist hilfreich

Als Schauspieler ist es elementar, die Hintergründe und Motivationen zu kennen. Nur so kannst du sie glaubwürdig darstellen. Natürlich stehen dir hierfür die Inszenierungs- oder Regieanweisungen des Regisseurs zur Seite. Trotzdem ist es wichtig, dass du dich intensiv mit der Rolle auseinandersetzt und sie verinnerlichst. Dies gelingt dir am besten, wenn du dir folgende Fragen stellst: Welche Vergangenheit hat meine Figur? Wie sind ihre Eltern? Wo ist sie aufgewachsen? Welches Schicksal hat sie bisher erlebt? Die Übung besteht darin, diese Fragen für eine von dir gewählte literarische Figur zu beantworten. Dies kann die Hauptfigur aus einem Theaterstück, einer Novelle oder Kurzgeschichte sein, aber auch eine Nebenrolle. 
 

Wie man mit Körpersprache arbeitet

Gestik und Körperhaltung sind notwendige Fähigkeiten für Schauspieler. Sie können nämlich viel über die Figur verraten, die du spielst. Wenn du etwa einen traurigen oder wütenden Charakter spielst, solltest du das auch mit deiner Gestik und Körperhaltung zeigen. Übe daher, deine Gestik und Körperhaltung bewusst einzusetzen und sie den jeweiligen Situationen anzupassen. Das ganze macht man am besten vor einer Videokamera, und nicht etwa vor einem Spiegel, der womöglich zu viel Ablenkung darstellt. Die Körpersprache kann man bewusst mit folgenden Übungen trainieren: 
  •  Stell dir einen Menschen vor, den du magst oder kennst, und versuche, seine Gestik und Körperhaltung nachzuahmen.
  • Stell dir eine Situation vor, in der du traurig, wütend oder glücklich bist, und spiele sie dann mit deiner Gestik und Körperhaltung nach.
  • Versuche, eine bestimmte Gefühlslage mit deiner Gestik und Körperhaltung auszudrücken, ohne dass du etwas sagst oder ein Gesicht machst. 
 

Rezitative Texte: Stimme und Sprechen

Die Stimme ist ein bedeutungsvoller Bestandteil des Schauspielens. Sie kann nämlich viel über die Figur verraten, die du spielst. Wer auf eine bestimmte Art und Weise wirken möchte, sollte das auch mit der eigenen Stimme zeigen. Übe daher, dein Sprach-Organ bewusst einzusetzen und sie den jeweiligen Situationen anzupassen. Ein gezieltes Training ist mit folgenden Übungen möglich:  
  • Laut und leise sprechen 
  • Hoch und tief sprechen 
  • Schnell und langsam sprechen 
  • Auf- und absteigende Melodien sprechen

Monolog einfach zu Hause üben

Wenn du einen Text gelernt hast, kannst du ihn vor dem Spiegel oder allein in deinem Zimmer laut aufsagen. Ist das zu schwierig, dann such dir gleich ein Publikum bei Familie und Freunden. Achte dabei darauf, wie du den Text vorträgst und welche Gefühle du damit transportieren kannst. Wechsel dabei gerne die Emotionslage und nutze die Flexibilität um mal mit Humor und mal emotional, mit großem Shakespeare Drama auftreten zu können. Sämtliche Tipps dieser Seite helfen beim Trainieren des Monologs. Zu empfehlen ist außerdem unser Spezial Monolog Crashkurs, der die wichtigsten Faktoren des perfekten Monologs zusammenträgt. Denn auch hier wird man den ganzen Körper arbeiten lassen müssen.
 

Improvisation: Fähigkeit zur spontanen Antwort

Die Improvisation ist ebenfalls eine gute Übung, das eigene Schauspiel zu trainieren. Das funktioniert sowohl allein als auch mit einem Partner im Dialog oder gemeinsam einer kleinen Gruppe. Dabei kannst du verschiedene Stimmlagen ausprobieren und herausfinden, welche dir am besten liegt. Für Improvisation bieten sich folgende Übungen an:  
  • Spreche einen Satz in einer bestimmten Stimmlage und versuche, ihn anschließend in einer anderen Stimmlage nachzusprechen. 
  • Wähle ein Thema aus und spreche darüber so lange wie möglich, ohne zu stocken. Dabei kannst du verschiedene Stimmen und Tonlagen ausprobieren. 
 

Verbessern der Ausdruckskraft in einer Fremdsprache

Für viele Schauspieler ist es eine große Herausforderung, sich in einer Fremdsprache auszudrücken. Dies ist besonders dann der Fall, wenn die Sprache nicht die Muttersprache ist. Um dir diese Aufgabe zu erleichtern, kannst du einige Schauspiel Übungen zu Hause machen. Zuerst solltest du dir einen Text in der Fremdsprache vornehmen und ihn laut vorlesen. Dabei ist es wichtig, dass du dich auf die Aussprache konzentrierst und Fehler vermeidest. 
Wenn du den Text mehrmals gelesen hast, solltest du versuchen, ihn mit möglichst viel Gefühl und Ausdruck vorzutragen. Achte dabei besonders auf Betonung und Mimik. Eine weitere Möglichkeit, deine Ausdruckskraft in der Fremdsprache zu verbessern, ist es, ein Gedicht oder ein Lied in der Fremdsprache zu lernen und es dann vorzutragen. Dabei ist es wichtig, dass du dich mit dem Inhalt des Gedichts oder Lieds auseinandersetzt und versuchst, die Emotionen, die in ihm stecken, auch rüberzubringen. 
 
 

Fazit: Schauspieler können zuhause sicher auftreten

Es gibt viele Möglichkeiten, auch zu Hause mit Schauspielübungen für das nächste Vorsprechen zu trainieren. Sicherlich ist es hilfreich, Mimik und Gestik gemäß dem vorliegenden Text zu entwickeln. Besonders empfehlenswert sind hierfür die Spielflow Kurse, die jederzeit einfach über Browser und Smartphone abzurufen sind. Durch das regelmäßige Training wirst du bald merken, wie sich deine Präsentationsfähigkeit und Ausdrucksstärke verbessern – und das wird sich natürlich auch positiv auf deine Karriere auswirken. Schließlich wirst du selbstbewusst und optimal vorbereitet.
 

FAQs

Wie kann man Schauspielern üben?

Wie lernen Schauspieler ihren Text auswendig?

Wie lernen Schauspieler lange Texte?

Wie werde ich ein guter Schauspieler?

Kann man Schauspielern lernen?

Wie lernt man am besten theatertext?

 

Du möchtest Schauspielerin oder Schauspieler werden?

Entdecke die Spielflow Schauspielkurse und lege den Grundstein für deine Karriere auf der Bühne oder vor der Kamera

Wie werde ich Schauspieler von Spielflow

Deine Frage an Spielflow

Was kann ich für dich Tun?

Ist etwas unklar oder du hast allgemeine Fragen?

Nutze das nebenstehende Formular oder besuche unsere Kontaktseite für mehr Informationen.

Kurz vorm Vorsprechen?

Lerne im Spielflow Crashkurs, wie du in 5 einfachen Schritten einen Monolog entwickelst!